R6 – Patch Notes – Y4 S2.3

This picture is theofficial picture for the R6 - Patch Notes from 27.07.2019

R6 - Patch Notes - Y4-S2.3

Beim Update Y4S2.3, welches Ubisoft am 22.07.2019 für den PC veröffentlichte, handelt es sich um ein Update, welches inmitten der zweiten Season von Year 4 erschien. Die Patch Notes des R6 Updates beinhalten vor allem Informationen zum neuen Balancing der tragbaren Schilde, sowie den Buff von Glaz, Jackels Nerf und Änderung des Geräusches, welche der Schweißbrenner von Maverick macht.

Balancing

Hüftfeuer mit ballistischen Schild
  • Der Streuradius der Schüsse, welche aus der Hüfte abgegeben, werden wenn ein Schild ausgerüstet ist, wurde erhöht und auf einen Standardwert angepasst
  • Der Streuradius wurde für jeden Operator erhöht, der einen Schild ausgerüstet hat, jedoch gibt Ubisoft an, dass Blitz, Montagne und Fuze (natürlich nur wenn er ein Schild ausgerüstet) am stärksten davon betroffen sind
Nahkampf mit ballistischem Schild
  • Führt ein Operator, der einen Schild ausgerüstet hat, einen Nahkampf-Angriff aus, ist dieser ab sofort nicht mehr tödlich. Der Gegner wird lediglich verletzt (injure)
  • Dies Änderung betrifft Blitz, Montagne, Fuze und den Rekrut
Glaz
  • Die Zeit, bis die Sichteinschränkung beim bewegen oder umschauen eintritt, wurde erhöht. Das Ausmaß der Sichteinschränkung bei Bewegung wurde jedoch etwas verringert
  • Die Zeit, bis Glaz seine Sicht komplett verliert, wurde von 2,5 auf 6 Sekunden erhöht
  • Die Geschwindigkeit, mit der die Sichteinschränkung beim umschauen angewendet wird, wurde verlangsamt
Jackal
  • Die Anzahl der Pings eines Scans wurde von 5 auf 4 reduziert, dadurch hat sich die Tracking-Phase um 5 Sekunden verkürzt
Maverick
  • Das Geräusch, das das Schweißgerät von Maverick macht, wurde angepasst. Es ist nun einfacher Maverick zu höhren, wenn er das Schweißgerät in eurer Nähe nutzt
Echo
  • Die Benommenheit, welche durch die Yokai-Drohne ausgelöst wird, hält nun nurnoch 7 statt 10 Sekunden
Nøkk
  •  Die Dauer der Fähigkeit von Nøkk wurde auf 12 Sekunden erhöht, dafür wurde die Zeit, die die Fähigkeit zum aufladen benötigt auch auf 12 Sekunden erhöht

Gameplay

RFF (Reverse Friendly Fire) Anti Griefing
  • Es werden nun neue Parameter berücksichtigt, welche eine Schadenshistorie über mehrere Runden in einem Match ermöglicht.
  • Durch mehrfaches anschießen eines Teammates werden RFF-Punkte über mehrere Runden gesammelt
  • Das Verletzen (injure) eines Teammates aktiviert das RFF-System
  • Durch das Wiederbeleben des Verletzten Teammates wird das RFF-System deaktiviert
  • Verblutet ein verletzter Teammate wird er aufgefordert den Teamkill als absichtlich oder nicht einzustufen. Seine Entscheidung (de)aktiviert das RFF-System
Inaktivitätstimer
  • 10 Sekunden bevor ein Spieler wegen Abwesenheit gekickt wird, erscheint eine Warnmeldung

Falls Ihr beispielsweise Infos zu den Bugfixes sucht oder euch die offiziellen R6 Patch Notes durchlesen wollt, könnt Ihr folgenden Link verwenden:

Quelle: Klick mich
Datum: 22.07.2019