R6 – Patch Notes – Y4-S3.2

r6 patch notes y4-s3.2

R6 - Patch Notes - Y4-S3.2

Die R6 – Patch Notes – Y4-S3.2 beinhalten eine Verbesserung der Kapitulationsfunktion, die Behebung eines Fehlers bei der Zuweisung von Spielern in das Angreiferteam/Verteidigerteam und einige andere Fehlerkorrekturen. Der Patch soll am 8. Oktober für PC und kurz danach auch für Konsolen erscheinen.

Gameplay

Kapitulation
  • Die Kapitulation benötigt jetzt ein einstimmiges Abstimmungsergebnis.
  • Die Kapitulationsfunktion ist jetzt nur noch verfügbar, wenn das Team gerade am Verlieren ist.
  • Die Kapitulation ist unverändert erst ab dem Start der dritten Runde verfügbar.
FFU

Im Geisel-Modus ist jetzt die Person, die einen Volcán-Schild detonieren lässt, für jeglichen dadurch entstandenen Explosionsschaden verantwortlich, wenn die Geisel aufgehoben wird. Vor dem Aufheben der Geisel ist immer noch Goyo verantwortlich.

Fehlerbehebungen
  • BEHOBEN – Ein Fehler bei der Zuweisung von Spielern in das Angreiferteam wurde behoben. Die Zuweisung in Angreifer- und Verteidiger-Teams erfolgt jetzt rein zufällig.
  • BEHOBEN – Die Nutzer sind dazu in der Lage, über einen Operator mit voll ausgefahrenen Schild zu springen, wenn der Operator zwischen dem Spieler und einer Eingabeaufforderung zum Springen steht.
  • BEHOBEN – Spieler können nach dem Anvisieren in der lehnenden Haltung stecken bleiben, wenn „Halten zum Lehnen“ eingeschalten ist.
  • BEHOBEN – Die Verteidiger können ihre Kamera weiterhin verwenden, nachdem eine Logikbombe aktiviert wurde.
  • BEHOBEN – Spieler erhalten manchmal keine Spielersuche-Strafe, wenn sie gleich zu Beginn des Spiels aussteigen.
  • BEHOBEN – Der Entschärfer kann manchmal verschwinden, wenn ein Angreifer gleich nach der Sicherung eliminiert wird.
Operator
Alibi
  • BEHOBEN – Die Kontur von Alibis Prisma bleibt bestehen, nachdem Spieler damit zusammengestoßen sind.
Ash
  • BEHOBEN – Ashs Durchbruchsgeschoss wird nicht zerstört, wenn es bei Stacheldraht mit einer aktiven Batterie von Bandit verwendet wird.
Goyo
  • BEHOBEN – Goyo kann seinen Volcán-Schild vollständig aufstellen, bevor der Anzeigebalken voll ist.
  • BEHOBEN – Goyos Volcán-Schild überschneidet sich mit dem Operator, wenn eine Kollision mit dem Schild erzwungen wird, während er sich zwischen dem Schild und anderen Requisiten/Wänden befindet.
Hibana
  • BEHOBEN – Die Replikation des Zerstörungsmusters von Hibanas X-Kairos ist nicht bei allen Clients einheitlich.
Kaid
  • BEHOBEN – Visuelle Stromeffekte verschwinden, wenn die verstärkte Wand, an der Kaids Rtila angebracht ist, beschossen wird.
Maestro
  • BEHOBEN – Die Soundeffekte von Maestros Geschützbewegungen werden für Nutzer, die weiterhin seine Kamera beobachten, nachdem er sie bereits verlassen hat, nicht beendet.
  • BEHOBEN – Maestros Böses Auge verändert manchmal die Position, wenn ein anderer Spieler gerade eine andere Kamera beobachtet und plötzlich zum Bösen Auge wechselt.
Montagne
  • BEHOBEN – Spieler können manchmal zwischen dem Anvisieren und Nicht-Anvisieren wechseln, wenn Montys Schild draußen ist.
Mozzie
  • BEHOBEN – Die Soundeffekte der Mozzie-Drohne werden nach ihrer Zerstörung nicht beendet.

Leveldesign

Clubhaus
  • BEHOBEN – Pixel-Sichtlinie hinter „Clubhaus“ in „K Clubraum“.
Kanal
  • BEHOBEN – Pixel-Sichtlinie auf der Grünen Treppe von „Kanal“.
  • BEHOBEN – Sichtlinie durch den LKW draußen auf „Kanal“.
  • BEHOBEN – Fehlerhafte Kollisionen auf „AUSSEN Küstenwache-Dach“ von „Kanal“, wenn man liegt oder hockt.
  • BEHOBEN – Visuelle Detailgradfehler auf „Kanal“ in „B Kajaks“.
  • BEHOBEN – Spieler können den Entschärfer zwischen zwei mobilen Toiletten bei „Baustelle“ auf „Kanal“ fallen lassen.
  • BEHOBEN – Ein Punkt bei „Baustelle“ auf „Kanal“ zeigt einen Todestimer an, wenn Spieler ihn betreten.
Café
  • BEHOBEN – Das versiegelte Fenster im Vorbereitungsraum von Café lässt Explosionsschaden durch.

Benutzererlebnis

  • BEHOBEN – Das Thumbnail von Freizeitpark fehlt in der „Mit Rang“-Anleitung.
  • BEHOBEN – Drohnen schweben für einige Sekunden nach dem Sprung auf eine Mauer oder einen Eingang.
  • BEHOBEN – Spieler können manchmal Funktionen im Operator-Reiter verlieren, wenn sie, nachdem ein Elite ausgerüstet wurde, zu schnell zum Hauptmenü zurückkehren.
  • BEHOBEN – Wenn Operator bei einer Wand hinlegen, kann der Soundeffekt der Animation mehrere Male abgespielt werden.
  • BEHOBEN – Fehlender Soundeffekt einiger Operator beim Zugriff auf Überwachungswerkzeuge .
  • BEHOBEN – Der Sprengranaten-Soundeffekt hält manchmal an und kann von anderen Spielern gehört werden.
  • BEHOBEN – Probleme mit der Ego-Kameraperspektive, wenn ein Angreifer zurückgeworfen wurde, nachdem er mit einer Durchbruchsexplosion durchs Fenster springen wollte, oder wenn er von Clash beim Versuch, sich abzuseilen, geblockt wurde.
  • BEHOBEN – Im gewöhnlichen Einsatzmodus kann die Aufsatzaufforderung im HUD stehen bleiben, nachdem ein mobiler Schild/Volcán-Schild aufgestellt und zu den Waffen gewechselt wurde.
  • BEHOBEN – Fehlende Texturen an Kapkans „Phantom Sight“-Uniform.

Quelle: Hier klicken

Datum: 08.10.2019

Zurück zu den News

Posted in R6

Leave a Reply